Info

Pionier des Schwabenrock

Dieses Projekt würdigt und reflektiert das gesamte Schaffenswerk von Wolle Kriwanek, dem
Pionier des Schwabenrock.

…unvergessene Klassiker

Gitze (ehemals Gitze Roadshow und WN Jane), als Sänger und Texter eher dialektfreien und englischen Texten zugewandt, interpretiert in dieser Show das Beste von Wolle Kriwanek & Paul Vincent.
Unvergessene Klassiker des Schwabenrock wie U.F.O., Stroßaboh, Reggae di uf?, I fahr Daimler oder Herbertstr. leben ebenso wieder auf wie längst vergessen geglaubte Perlen der schwäbischen Blues- und Rockmusik.

Das Wolle-Kriwanek-Programm

ist die Hommage an Wolle Kriwanek und zeigt die Stationen seiner musikalischen Karriere auf:
Von „Schwäbische Trilogie“ (1976) bis „Zucker & Salz“ (2003) – im Repertoire des „Bescht of… Schwabenrock!“ ist aus jedem Album mindestens ein Song vertreten. Das Publikum kann sich auf eine erstklassige Band freuen, die sich aus Kurt „Kuddel“ Stahl (Gitarre), Wilco Keller (Keyboards), Werner Müller (Bass) und Boonkid Jackson (Schlagzeug) zusammensetzt – routinierte und spielfreudige Musiker und zusammen mit Gitze ausgestattet mit dem Anliegen, das musikalische Vermächtnis von Wolle Kriwanek nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Für die Fans von Wolle Kriwanek
– für sich selbst und:
Für Wolle!